BRIGITTE THARIN - THOMAS DIERMANN

Malerei & Skulptur

5.11. - 26.11
Galerie Kirchner
Abt-Wundert-Straße 18
97947 Grünsfeld

 

Google Map

Werden und Vergehen

artist

Holz ist das bevorzugte Material Thomas Diermanns.

Sein Werk nimmt inhaltlich Bezug auf den Baum als lebendiges Wesen, das die Kreisläufe der Natur verkörpert.

Die besondere Wesensbeziehung zwischen Mensch und Baum deutet er an, in dem er für seine Skulpturen zumeist das menschliche Mass als Richtgrösse wählt. In der Form sucht er über die Abstraktion Gestaltungsmöglichkeiten, die dem Baum als Abbild der Natur die schöpferische Kraft des Menschen hinzugesellen.

Der Künstler bewahrt dabei immer den Respekt vor dem Material, tritt in einen Dialog mit dem Holz und erhält daraus seine kreativen Intuitionen. Das fängt bereits bei der Auswahl der Stämme an, denn für seine Skulpturen werden keine Bäume geschlagen, sondern er fragt in seiner Umgebung nach brauchbaren Hölzern, lässt sich von dem Material inspirieren, das ihm angeboten wird.

Der Baum spiegelt nach den Worten des Künstlers "sedimentierte und gelebte Zeit" wider. [Martin Groh]

Ausstellungen

loading...

Kataloge

Katalog 2009
48 Seiten Katalog mit 28 Farbfotos.
Hardcover gebunden (24,5x18,5 cm)
Innerhalb Deutschland versandkostenfrei.
ISBN-Nr. / 978-3-00-028164-8
14€

Sculptures Katalog
16 Seiten Katalog mit 14 Farbfotos.
Innerhalb Deutschland versandkostenfrei.
6€

Passage Katalog
48 Seiten Katalog mit 28 Farbfotos.
Innerhalb Deutschland versandkostenfrei.
ISBN-Nr. / 3-00-014272-X
15€

Kontakt

 

 

 

  • Holderäcker 10 Ostrach - Laubbach 88356 Germany
  • +49 (0)7585 930180
  • Steuernummer: 85134-39009